Alarmkarte

Alarmkarte aktiv.

11.08.2019 - 350 Jugendfeuerwehrleute schlagen ihre Zelte auf

Pressemitteilung
11.08.2019

(Mu)

 

350 Jugendfeuerwehrleute schlagen ihre Zelte auf

Die Jugendfeuerwehr Bad Schussenried fieberte am ersten Ferienwochenende dem Höhepunkt des Sommers entgegen: Das diesjährige Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehren im Landkreis Biberach fand in Bad Schussenried statt. Rund 350 Teilnehmer haben sich für dieses Ereignis angemeldet. Für diejenigen, denen drei Tage im Zelt nicht genügten, bestand die Möglichkeit, bereits am Donnerstag auf dem Festplatz in Bad Schussenried anzureisen und die Zelte aufzuschlagen.

Die offizielle Eröffnung fand dann am Freitagabend mit Kreisbrandmeisterin Charlotte Ziller, Verbandsvorsitzendenden des Kreisfeuerwehrverbandes Biberach e. V. Herbert Glutsch, dem Bürgermeister der Stadt Bad Schussenried Achim Deinet und dem Kreisjugendleiter Thomas Zielmann statt. Mit der Entzündung des großen Lagerfeuers durch die Ehrengäste in Mitwirkung der Kinderfeuerwehr Bad Schussenried konnte das Zeltlager für die teilnehmenden Jugendfeuerwehren starten. Nach dem die Dämmerung am Freitagabend eingesetzt hatte, machten sich alle Teilnehmer auf den Weg zu einer gemeinsamen Fackelwanderung. Imposant konnte man so knapp 300 brennende Fackeln durch Bad Schussenried laufen sehen. Der Samstagmorgen begann bereits um 8 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück. Die Verpflegung übernahm bereits traditionell für alle Tage die Feldküche der Freiwilligen Feuerwehr Biberach unter der Leitung von Andreas Ströbele. Um 9 Uhr begann dann eine Stadtrallye durch Bad Schussenried. So mancher Bürger durfte sich gewundert haben, wie viele Jugendliche mit grünen Lager-T-Shirts durch die Stadt unterwegs waren. Neben der Beantwortung von Fragen über die Stadt Bad Schussenried mussten auch an verschiedensten Stationen Spiele absolviert werden. So z. B. Bootfahren, Sackhüpfen und Flaschenangeln. Der Samstagnachmittag stand dann zur freien Verfügung und wurde von vielen Teilnehmern genutzt, die Badestelle Zellersee auszuprobieren oder sich auf der Spielwiese mit Fußballspielen auszutoben. Am Abend fand dann die Siegerehrung der Stadtrallye statt. Hier konnte die Jugendfeuerwehr Betzenweiler den ersten Platz erzielen. Im Anschluss an die Siegerehrung hatte das Jugendforum der Kreisjugendfeuerwehr Biberach etwas Besonderes vorbereitet. Auf einer großen Leinwand konnten Klein und Groß gemütlich am Lagerfeuer sitzend einen Kinoabend genießen. Darüber hinaus diente der Abend auch dafür neue Kontakte zu knüpfen und die anderen Jugendfeuerwehren besser kennenzulernen. Am Sonntagmorgen hieß es dann schon wieder Abschied nehmen. Nach dem Frühstück wurden die Zelte abgebaut und das noch klimmende Lagerfeuer endgültig gelöscht. Mit Applaus an die Ausrichtende Jugendfeuerwehr Bad Schussenried verließen schließlich nach dem Mittagessen alle Teilnehmer mit Signal das gelungene Zeltlager 2019 der Kreisjugendfeuerwehr Biberach.

 

Das Zeltlager von oben

 

Bildrechte: Freiwillige Feuerwehr Bad Schussenried

 

Kontaktdaten

Freiwillige Feuerwehr Bad Schussenried
Zeppelinstraße 12
88427 Bad Schussenried
Tel.: 07583 4253
Mobil: 0172 7453850 (Kommandant Andreas Sauter)

Facebook News

Wetter



© 2018 - Freiwillige Feuerwehr Bad Schussenried. All Rights Reserved.
Free Joomla! templates by Engine Templates