Alarmkarte

  Alarmkarte 1 aktiv.

 

 

Das Zeltlager der Kreisjugendfeuerwehr Biberach fand vom 28. bis 30 Juli 2017 in Laupheim statt. Auch die Jugendfeuerwehr Bad Schussenried ließ es sich nicht nehmen daran teilzunehmen. Über 450 Jugendfeuerwehrmitglieder aus dem gesamten Landkreis Biberach waren zu dem alle zwei Jahre stattfinden Kreiszeltlager angereist. Der Ausrichter, die Jugendfeuerwehr Laupheim, hatten in Zusammenarbeit mit der Kreisjugendfeuerwehr ein umfangreiches Programm erstellt.

 

Nach der Anreise am Freitagnachmittag wurde der Zeltplatz an der Kulturhalle Laupheim bezogen. In Kreisform bauten die Jugendfeuerwehren ihre Mannschaftszelte auf. Nach dem Aufbau trafen sich die Jugendfeuerwehrwarte und Betreuer zu einer Besprechung der wichtigsten Abläufe und des Programms. Die Verpflegung der Teilnehmer übernahm in gewohnter Weise die Feldküche Biberach. Nach einbrechender Dunkelheit ging es auf eine gemeinsame Nachtwanderung. Eine Vielzahl an Fackeln leuchtete den Jugendfeuerwehrmitgliedern dabei den Weg.

 

Nach dem Weckruf und dem Frühstück am Samstag hatte die Jugendfeuerwehr Laupheim eine Stadtralley organisiert.  Hierbei lernten die einzelnen Jugendfeuerwehren auf dem Weg durch Laupheim die Stadt besser kennen. An verschiedenen Stationen mussten Geschicklichkeitsspiele gemeistert werden, wie beispielweise Maiskorntransport, nasse Schwämme fangen, Heißer Draht, langsames Fahrradfahren, Flip-Flop weitwerfen oder Schrauben und Muttern zusammenfügen. Am Nachmittag konnten sich die Gruppen dann im Freibad Laupheim bei kostenlosem Eintritt etwas abkühlen. Am Samstagabend fand dann die Siegerehrung der Stadtralley statt. Bei 26 teilnehmenden Gruppen konnte die Jugendfeuerwehr Bad Schussenried einen guten 16. Platz erzielen. Nach einem gemütlichen Abend am gemeinsamen großen Lagerfeuer fielen zu späterer Stunde vielen der Jugendlichen die Augen zu, nach dem schon am vorherigen Abend nicht viel geschlafen wurde.

 

Nach dem Frühstück am Sonntagmorgen, wurden dann die Zelte wieder zusammengepackt und der Zeltplatz gesäubert. Während der Verabschiedung durch Kreisjugendfeuerwehrwart Thomas Zielmann und der Rückfahrt nach Bad Schussenried, konnte auf ein erfolgreiches und gut organisiertes Zeltlager 2017 zurückgeblickt werden. Die ersten Tage der beginnenden Sommerferien wurden nach dem Zeltlager von den Jugendlichen bestimmt genutzt um den fehlenden Schlaf nachzuholen.

 

Bild: Jugendfeuerwehr Bad Schussenried

Seite 6 von 6

Wetter



Datenschutzerklärung | © 2021 - Freiwillige Feuerwehr Bad Schussenried. All Rights Reserved.

Free Joomla! templates by Engine Templates